Infos für PsychologInnen

Für SozialarbeiterInnen, PsychologInnen, PsychotherapeutInnen und Klinische PsychologInnen und GesundheitspsychologInnen

Für interessierte Kolleginnen und Kollegen gibt es erstmals im deutschen Sprachraum die Möglichkeit, das Onlinetraining als Baustein im Rahmen einer individuellen Therapie, Behandlung oder Beratung anzubieten. Es bleibt Ihnen überlassen, ob und wie Sie es in Ihren Beratungs-, Behandlungs- oder Therapieplan als Baustein einbauen.

Kosten/Unkostenbeitrag

Leider ist es nicht möglich, das Selbstsicherheitstraining kostenfrei anzubieten, da es sowohl technisch als auch persönlich betreut werden muss. Gegen einen technischen Unkostenbeitrag von 30 Euro pro KlientIn und pro Monat ist es jedoch auch für sie möglich, einen Zugang zum Onlinetraining zu erhalten. Sollten Sie Interesse haben, das Selbstsicherheitstraining in ihrer Praxis anzubieten, bitte ich Sie um eine Email an office@selbstsicherheit.at .  Ich lasse Ihnen gerne weitere Informationen zukommen.